Newsticker
Deutschland erleichtert ab Sonntag Einreisen für weitere Bürger aus Nicht-EU-Ländern
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Politik: Die Junge Union will erstmals in den Stadtrat Neu-Ulm einziehen

Politik
16.01.2020

Die Junge Union will erstmals in den Stadtrat Neu-Ulm einziehen

Die Junge Union will bei der Stadtratswahl in Neu-Ulm antreten. Dafür fehlen ihr aber noch einige Unterschriften.
Foto: Uwe Anspach, dpa (Symbolfoto)

Um zur Wahl zugelassen zu werden, muss die Nachwuchsorganisation aber noch viele Unterschriften sammeln. Dabei gibt es manche Hürde.

Die Junge Union will bei der Stadtratswahl in Neu-Ulm erstmals mit einer eigenen Liste antreten. „Wir wollen die Interessen der Jüngeren vertreten“, sagte der JU-Ortsvorsitzende Markus Brust. „Es muss wieder mehr Miteinander her zwischen den Generationen“, findet er. Dazu brauche es auch eine gesunde Mischung bei den Themen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.