Newsticker
Berlin setzt Präsenzpflicht an den Schulen vorläufig aus
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Polizei: Auto schanzt auf der A7 über die Leitplanke

Polizei
04.01.2017

Auto schanzt auf der A7 über die Leitplanke

60-Jähriger verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug und wird schwer verletzt

Ein 60-Jähriger ist am Montag bei einem Unfall bei Langenau (Alb-Donau-Kreis) schwer verletzt worden. Der Mann fuhr mit seinem BMW gegen 11.45 Uhr auf der A7 in Richtung Kempten. Bei Langenau wollte der Fahrer die Autobahn verlassen. Dabei war er nach Angaben der Polizei zu schnell. In der Kurve verlor er die Kontrolle über sein Auto und schanzte über eine Leitplanke. Der BMW landete im Gebüsch des angrenzenden Grünstreifens. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Laut Polizei war er nicht angeschnallt. Der Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von etwa 15000 Euro. Ein Abschleppdienst war notwendig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.