Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Polizei Neu-Ulm: Hundehasser unterwegs? Frau findet mit Nägeln gespicktes Würstchen

Neu-Ulm
17.05.2021

Sind Hundehasser unterwegs? Frau findet mit Nägeln gespicktes Würstchen

Eine Frau hat in Neu-Ulm einen mit Nägeln präparierten Hundeköder gefunden.
Foto: Silvio Wyszengrad (Symbolbild)

Eine Frau kann noch verhindern, dass ihr Hund nahe der Illerbrücke in Neu-Ulm eine mit Nägeln präparierte Wurst frisst. Jetzt ermittelt die Polizei.

Sind in Neu-Ulm Hundehasser unterwegs, die Tiere tödlich verletzen wollen? Nachdem eine Frau einen mit Nägeln gespickten Hundeköder gefunden hat, ermittelt die Polizei Neu-Ulm wegen versuchter Sachbeschädigung und eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.