Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter – Karliczek: Vorkehrungen für Fernunterricht verstärken
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Polizei Neu-Ulm: Razzia in "Russen-Villa" in Pfuhl: Großaufgebot durchsucht Anwesen

Neu-Ulm/Ulm
23.11.2021

Razzia in "Russen-Villa": Großaufgebot der Polizei durchsucht Anwesen in Pfuhl

Ein Großaufgebot war am Dienstagmorgen in Pfuhl im Einsatz.
Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Plus Ein Großaufgebot der Polizei durchsuchte am Dienstag ein Anwesen in Pfuhl. Es war nicht das erste Mal, dass dieses Haus in Verbindung zu Polizeiaktionen steht.

Die Faktenlage ist dünn, nur so viel ist klar: Gut zehn Polizeiautos parkten zeitweise beim NTK Neu-Ulm, doch Ziel der Durchsuchungen war ein Haus, das unweit des Golfplatzes liegt. Der Einsatz scheint gut vorbereitet gewesen zu sein. Ein konkreter Verdacht liegt offenbar vor.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.