Newsticker

RKI meldet mehr als 18.000 neue Corona-Infektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Polizisten entdecken Betrunkenen im Schnee

Weißenhorn

04.02.2015

Polizisten entdecken Betrunkenen im Schnee

Stark alkoholisiert war ein 32-Jähriger, den Polizisten am Dienstagabend in Weißenhorn aufgegriffen haben. Der Mann lag im Schnee - und wollte dort eigentlich auch liegenbleiben.

Die Polizei in Weißenhorn hat am Dienstagabend einen Betrunkenen aufgegriffen, der er sich mitten im Schnee gemütlich gemacht hatte. Als die Beamten den Mann ansprachen, erwiderte dieser, er wolle liegenbleiben. Das, so weist die Polizei in ihrem Bericht vom Mittwoch hin, wäre bei minus sieben Grad jedoch offensichtlich viel zu gefährlich gewesen. Zudem sei es dem 32-Jährigen nicht möglich gewesen, alleine aufzustehen. Er war schlichtweg zu betrunken.

Die Beamten stellten bei dem Mann einen Wert von mehr als 2,4 Promille fest. Sie brachten ihn daraufhin in eine Ausnüchterungszelle. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren