1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Prämierter Sichtbeton

 Ulms "Neue Mitte"

25.07.2011

Prämierter Sichtbeton

Bei der „Auszeichnung guter Bauten“ durch den Bund Deutscher Architekten“ (BDA) gehören auch Bauten aus der Region zu den Preisträgern – darunter der Sparkassen-Neubau in Ulms Neuer Mitte.

Ausgezeichnet wurden neben dem Ulmer Sparkassen-Neubau in der „Neuen Mitte“ auch die Akademie für Kommunikation in der Ulmer Donaubastion sowie der Anbau des Café Pedi in Biberach. Mit dem BDA-Preis qualifizierten sich die drei Projekte gleichzeitig für den viel beachteten „Hugo-Häring-Preis 2011“ für Architektur. Die Städte Ulm und Biberach sowie die gesamte oberschwäbische Region sind nicht nur für zahlreiche historische Gebäude an der Barockstraße bekannt. Auch die moderne Architektur spielt eine große Rolle. Sie findet in der Fachwelt in ganz Deutschland Beachtung. Dies ist eine anspruchsvolle Bauweise und Fassadengestaltung. Die besondere Sichtbeton-Optik komme bei allen drei prämierten Gebäuden zur Geltung. Dem siebengeschossigen Akademie-Bau an der Donaubastion werde durch die bräunlich gefärbte Sichtbeton-Fassade die Schwere genommen, die Betonbauten normalerweise charakterisiert (Architektur: Mühlich, Fink & Partner, Ulm). Große Fensterflächen und auskragender Gebäudeteil unterstreichen diesen Effekt. Der Sparkassen-Bau in Ulms „Neuer Mitte“ breche mit der sonst typischen, glatten und monolithisch wirkenden Beton-Optik (Architektur: Stephan Braunfels, Berlin). Gerade in der von vielen Nachkriegs-Zweckbauten geprägten Neuen Straße setzen die preisgekrönten Gebäude Akzente. (roma/az)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_AKY3011.tif
Ulm

Plus Warum Autofahrer in der Frauenstraße nicht mehr in die Falle tappen

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen