Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Reise durch die Opernwelt

28.07.2010

Reise durch die Opernwelt

Reise durch die Opernwelt
2 Bilder
Reise durch die Opernwelt

Weißenhorn Die Kammeroper hat zu einer musikalischen Reise durch die Opernwelt eingeladen. Das Programm ging von Franz Léhar über "Die lustige Witwe", "Giuditta" und "Land des Lächelns". Operndirektor Dr. Klaus Rak vom Staatstheater Meiningen führte in die Werke ein.

Im "Land des Lächelns" begeisterte Tenor Xu Chang als Prinz Sou Chang in seiner Arie "Dein ist mein ganzes Herz" seine Zuhörer über das hohe C hinaus.

Britta Ströher, Sopran, faszinierte mit ihrer modulationsfähigen Stimme, die auch in den höchsten Tönen immer rund und strahlend mit dem Tenor glänzte. Dies war auch im zweiten Teil mit Puccinis Werken zu hören, in "Tosca" und "La Bohème", in denen beide Sänger auch schauspielerisch in Szene setzten. Heinrich Graf hatte die Stellen einstudiert. Er moderierte auch das Programm. Alwina Meissner vom Theater Ulm begleitete die Sänger einfühlsam und sicher. Die Künstler wurden durch lang anhaltenden Beifall und Bravos für ihre herausragende Leistung belohnt. Beide Sänger brachten als Zugabe das Duett aus "La Bohème" "O suave fanciulla" nochmals zu Gehör. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren