Newsticker
RKI warnt vor Überschätzung von Selbsttests in der Pandemie-Bekämpfung
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Rentner mit Rollator von Lastwagenfahrer umgefahren

Ulm

15.01.2019

Rentner mit Rollator von Lastwagenfahrer umgefahren

Ein Rentner mit Rollator ist bei einem Unfall schwer verletzt worden.
Bild: Thorsten Jordan (Symbolfoto)

Ein Lkw-Fahrer passt beim rückwärts Fahren nicht auf und rammt den 88-Jährigen mit Rollator. Das Unfallopfer wird schwer verletzt.

Ein unaufmerksamer Lkw-Fahrer hat nach Angaben der Polizei einen folgenschweren Unfall verursacht. Der 45-Jährige am Steuer des Lastwagens wollte am Montag gegen 19 Uhr rückwärts in eine Einfahrt in er Ulmer Magirusstraße fahren, um Waren anzuliefern. Dabei übersah er einen 88 Jahre alten Mann, der dort mit seinem Rollator ging.

Der Brummifahrer übersah den Fußgänger und fuhr gegen ihn. Der Senior stürzte und wurde schwer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in eine Ulmer Klinik. Die Polizei ermittelt nun gegen den Lastwagenfahrer. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren