Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Roggenburg: Öko-Markt am Kloster Roggenburg lockt mit vielfältigem Angebot

Roggenburg
20.09.2019

Öko-Markt am Kloster Roggenburg lockt mit vielfältigem Angebot

Tausende Besucher kamen 2018 auf den Roggenburger Ökomarkt.
Foto: Angela Häusler (Archivfoto)

Etwa 90 Stände erwarten Besucher am Samstag im Prälatenhof. Interessierte können unter anderem eigene Obst- und Birnensorten bestimmen lassen.

Mit einem vielseitigen Angebot an Öko-, Bio- und regionalen Produkten lockt der Roggenburger Öko-Markt am morgigen Samstag, 21. September, Besucher in den Prälatenhof des Klosters. Von 10 bis 17 Uhr dreht sich an ungefähr 90 Informations- und Verkaufsständen alles um das Thema Umwelt. Ausgerichtet wird der Markt vom Bildungszentrum für Familien, Umwelt und Kultur und dem Bund Naturschutz, Kreisgruppe Neu-Ulm/Weißenhorn.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.