Newsticker
Bayern hält an FFP2-Maskenpflicht fest - auch für Schüler im Unterricht
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Roggenburg: Unbekannter stiehlt nachts 17 Schildkröten aus Gehege

Roggenburg
16.08.2019

Unbekannter stiehlt nachts 17 Schildkröten aus Gehege

Ein Unbekannter hat in Schießen insgesamt 17 griechische Landschildkröten entwendet.
Foto: Benjamin Nolte, dpa (Symbolfoto)

Im Roggenburger Ortsteil Schießen sind griechische Landschildkröten im Wert von mehr als tausend Euro verschwunden. Die Polizei bittet um Hinweise.

Im Roggenburger Ortsteil Schießen sind insgesamt 17 griechische Landschildkröten verschwunden. Nach Polizeiangaben entwendete ein Unbekannter die Tiere in der Nacht auf Mittwoch aus einem unversperrten Gehege. Der Wert der Reptilien beläuft sich auf mehr als tausend Euro. Die Polizeiinspektion Weißenhorn sucht Zeugen, die Angaben über den Verbleib der handflächengroßen Tiere geben können. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.