Newsticker
Türkei blockiert Nato-Beitrittsgespräche mit Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Schauspiel: Ein Servus ohne Bitterkeit

Schauspiel
03.07.2015

Ein Servus ohne Bitterkeit

„Ulm war eine sehr gute Erfahrung, ich hab mich im Ensemble wohlgefühlt.“Sibylle Schleicher

Nach 14 Jahren wird der Vertrag der Österreicherin Sibylle Schleicher am Theater nicht verlängert. Doch statt missmutig zu werden, freut sie sich auf Projekte abseits der Bühne

14 Jahre lang stand die Schauspielerin Sibylle Schleicher – mit einer kurzen Unterbrechung – auf der Bühne des Theaters Ulm. Doch diese Zeit geht nun zu Ende. Mit dem Abschluss der Spielzeit verabschiedet sie sich von ihrem Publikum. „Es kam unerwartet, aber ich sehe es als gute Wendung in meinem Leben, dass mein Vertrag nicht verlängert wurde“, sagt sie. Seit 2001 zählte sie zum Schauspielensemble. „Das ist länger als an jedem anderen Haus in meiner Laufbahn.“ In Straß wohnen bleiben wollen die Mutter von zwei Kindern und ihr Mann Volkmar Clauß auf jeden Fall. „Der einzige Grund, den ich mir vorstellen könnte, wegzuziehen, wäre ein festes Engagement in Österreich.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.