Newsticker
Corona-Zahlen: 10.810 Neuinfektionen und 294 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Schneebälle auf fahrendes Auto geworfen: Jugendliche richten Schaden an

Neu-Ulm

18.01.2021

Schneebälle auf fahrendes Auto geworfen: Jugendliche richten Schaden an

Durch Schneebälle ist in Neu-Ulm ein Auto beschädigt worden.
Foto: Archiv

Jugendlich bewerfen in Neu-Ulm ein Auto mit Schneebällen und richten so Schaden an. Jetzt ermittelt die Polizei.

In Neu-Ulm haben Jugendliche Schneebälle auf ein fahrendes Auto geworfen und so einen Sachschaden angerichtet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Demnach befuhr eine 24-Jährige am Sonntag um 18.30 Uhr mit einem schwarzen Kia die Offenbachstraße. Zwei bislang unbekannte Jugendliche bewarfen den Pkw mit einem Schneeball.

Als die Fahrzeugführerin daraufhin umkehrte, um nach den Jugendlichen zu sehen, wurde ihr Fahrzeug nochmals beworfen. Danach rannten die Schneeballwerfer weg.

Am Beifahrerfenster und an der hinteren linken Fahrzeugtür wurden frische Kratzer festgestellt, die vermutlich durch die Schneebälle verursacht wurden. Der Schaden beläuft sich auf circa 150 Euro. (az)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren