Politik

02.05.2014

Schöner Abschied

Bürgermeister Joachim Eisenkolb (Dritter von rechts) verabschiedete (von links) dritter Bürgermeister Armin Menz, zweiter Bürgermeister Konrad Dehm, Gerold Bosler, Brigitte Köhl, Monika Kühl und Thomas Böhm.
Bild: Manfred Deger

Elchinger Gemeinderäte verabschiedet

Zwei kommunalpolitische Urgesteine und vier Gemeinderäte wurden von Elchingens Bürgermeister Joachim Eisenkolb offiziell verabschiedet. 42 Jahre gehörte der zweite Bürgermeister Konrad Dehm (CSU), 30 Jahre der dritte Bürgermeister Armin Menz (FWE) dem Gemeinderat an. Obwohl das Kennzeichen politischer Ehrenämter selten mit Dank und Anerkennung verbunden sei, wäre die positive Entwicklung Elchingens ohne die Arbeit der ausscheidenden Bürgermeister und Gemeinderäte nicht möglich gewesen, betonte Eisenkolb.

„Es war oft hitzig und doch war die Zusammenarbeit mit den Kollegen und mit der Verwaltung meist von offener und fairer Zusammenarbeit geprägt, meinte Konrad Dehm. „Es gab Spaß, Freude, aber auch Ärger wenn’s ernst wurde“, sagte Armin Menz in seinem Rückblick. Trotzdem sei die Gemeinderatsarbeit von Kooperation und gegenseitigem Respekt getragen worden. „Ich bin 70 und wollte dem Gremium nicht bis 76 angehören. Da muss Platz für die Jugend geschaffen werden“, meinte Brigitte Köhl. „Ich ließ mich auf einen der letzten Listenplätze setzen, um meiner DGO noch einige Stimmen zu beschaffen. Das ist gelungen und für mich ein guter Abschluss meiner dreijährigen Amtszeit.“

Gerold Bosler sagte beispielsweise: „Auch wenn manches Mal Themen verkompliziert wurden, war die Arbeit des Gemeinderates doch letztlich von Zielsetzungen geprägt, die für das Ganze standen.“ Er habe gelernt, dass im Rat die Dinge besser zu steuern sind, als wenn man Kommunalpolitik nur immer als Zuschauer betrachtet. „Trotzdem freue ich mich, dass ich mich künftig ohne Terminkalender auf meine Hobbys und auf Themen wie Tourismus, Gemeindegeschichte oder Führungen konzentrieren kann“, sagte Bosler. (mde)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Polenb%c3%b6ller.tif
Weißenhorn

Mann wirft illegalen Böller in Richtung Fußgänger

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen