Newsticker
Bundes-Notbremse tritt am Freitag in Kraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Schüsse in der Nacht in Ehingen: Polizei stellt Waffe und Munition sicher

Ehingen

18.01.2021

Schüsse in der Nacht in Ehingen: Polizei stellt Waffe und Munition sicher

Mit einer Schreckschusswaffe sollen in Ehingen abgegeben worden sein.
Foto: Oliver Killig/dpa (Symbolbild)

Zwei Männer werden von der Polizei in Ehingen kontrolliert. Bei einem finden die Beamten eine Waffe.

In Ehingen sollen am frühen Sonntagmorgen Schüsse gefallen sein. Das meldete eine Zeugin gegen 2.45 Uhr, die zwei Männer in der Riedlinger Straße bemerkte.

Polizeistreifen rückten an und entdeckten die 51 und 41 Jahre alten Männer. Bei dem 41-Jährigen fanden die Polizisten eine Schreckschusswaffe samt Munition. Auf dem Boden lagen Hülsen.

Die Beamten stellten Waffe und Munition sicher. Einen kleinen Waffenschein konnte der 41-Jährige allerdings nicht vorweisen. Er sieht nun einer Anzeige entgegen.

Auch hielten sich beide Männer ohne triftigen Grund im Freien auf und verstießen gegen die Ausgangsbeschränkungen. Auch dafür müssen sie sich verantworten. (az)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren