Newsticker
WHO erteilt Notfallzulassung für chinesischen Corona-Impfstoff von Sinopharm
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Senden: Die Adler-Schützen verlassen den Stadel in Hittistetten

Senden
27.08.2019

Die Adler-Schützen verlassen den Stadel in Hittistetten

Seit 1977 wurde das Vereinsfest der Adler-Schützen im Ziegelstadel in Hittistetten gefeiert. Jetzt gibt es einen neuen Veranstaltungsort.

Am 31. August und 1. September findet das Wein- und Schlachtfest erstmals in der Gemeinschaftshalle in Witzighausen statt. Der Umzug bringt auch Vorteile.

Eine Tradition ist zu Ende: Seit 1977 feierten die Adler-Schützen ihr Vereinsfest im Ziegelstadel der Familie Stolz in der Hittistetter Ortsmitte. Im vergangenen Jahr taten sie das allerdings zum letzten Mal, denn der Stadel steht nun nicht mehr zur Verfügung. Mit der Gemeinschaftshalle Witzighausen hat der Verein einen neuen Fest-Standort aufgetan, wo am Samstag, 31. August, und Sonntag, 1. September, das Wein- und Schlachtfest ausgerichtet wird.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren