Newsticker
WHO erteilt Notfallzulassung für chinesischen Corona-Impfstoff von Sinopharm
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Senden: Die CSU steht hinter Claudia Schäfer-Rudolf

Senden
21.10.2019

Die CSU steht hinter Claudia Schäfer-Rudolf

Blumen in den Stadtfarben Sendens und Gratulationen für Claudia Schäfer-Rudolf von: (von links) Theo Walder, Katrin Albsteiger, Thorsten Freudenberger.
Foto: Lindner

Der Ortsverband Senden wählt die 49-Jährige einstimmig zu seiner Bürgermeisterkandidatin. Die kommt bei rund 90 Zuhörern mit ihrer Rede gut an.

Claudia Schäfer-Rudolf war sichtlich gerührt. „Wir packen das gemeinsam an, vielen Dank für das Vertrauen“, sagte sie mit bewegter Stimme. Kurz zuvor war klar: Die 49-Jährige ist Bürgermeisterkandidatin der CSU für Senden – nominiert ohne Gegenstimmen und Enthaltungen. Doch das war nicht das Einzige, was sie bewegte. Neben den 27 stimmberechtigten Mitgliedern waren zahlreiche, auch junge Bürger, Vereinsvertreter, Stadtratskollegen und Interessierte aus den Nachbargemeinden gekommen, sodass sich am Sonntagnachmittag gut 90 Leute im Paul-Gerhardt-Haus versammelt hatten.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren