Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Senden: Mann mit 1,9 Promille schlägt in Senden auf Supermarktkunden ein

Senden
18.04.2021

Mann mit 1,9 Promille schlägt in Senden auf Supermarktkunden ein

Am Freitagabend kam es nach Angaben der Polizei vor dem Eingang eines Verbrauchermarktes in der Bahnhofstraße in Senden zu einem Gerangel.
Foto: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Alkohol war bei einem wüsten Gerangel in der Bahnhofstraße in Senden im Spiel. Ein Mann schlug auf die Kunden eines Supermarktes ein.

Unschöne Szenen: Am Freitagabend gegen 19 Uhr, kam es nach Angaben der Polizei vor dem Eingang eines Verbrauchermarktes in der Bahnhofstraße in Senden zu einem Gerangel zwischen mehreren Jugendlichen und einem aufgebrachten alkoholisierten Mann.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.