Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Senden: Neues Becken soll billiger werden

Senden
08.08.2018

Neues Becken soll billiger werden

Das Außenbecken des Sendener See- und Hallenbades muss saniert werden. Auch andere Teile der Freizeiteinrichtung hätten eine Erneuerung nötig, doch dafür fehlt in Senden das Geld. 

Der Förderverein des Sendener See- und Hallenbades gräbt ein altes Angebot aus, demzufolge die Erneuerung deutlich weniger kosten würde. Damit gibt es nun fünf Varianten.

Eine Badsanierung „ohne Luxusambitionen“ wünscht sich der erst vor wenigen Wochen gegründete Förderverein des Sendener Schwimmbads. Vorsitzender Dietmar Roschkar meldet sich mit einer Stellungnahme zur Sanierung des beschädigten Außenbeckens zu Wort. Tenor: Für die Erneuerung reichen 740000 Euro aus. Die Stadt plante zuletzt Sanierung und Umgestaltung des Beckens für rund 2,3 Millionen Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.