Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Senden: Schlägerei mit zehn Beteiligten in der Hauptstraße in Senden

Senden
30.01.2021

Schlägerei mit zehn Beteiligten in der Hauptstraße in Senden

In Senden haben sich Freitagabend etwa zehn Männer auf der Straße geprügelt. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Nach einer Schlägerei in der Hauptstraße in Senden sucht die Polizei jetzt Zeugen. Etwa zehn Personen sollen sich geprügelt haben.

Am Freitagabend, kurz nach 20 Uhr, gingen beim Polizeinotruf, sowie den örtlichen Dienststellen mehrere Notrufe über eine Schlägerei zwischen circa zehn beteiligten Personen ein. Der Vorfall ereignete sich im östlichen Bereich der Hauptstraße. Im Rahmen der Auseinandersetzung wurde vermutlich auch ein Böller gezündet. Als die erste Streife vor Ort eintraf, befanden sich jedoch keine Personen mehr vor Ort. Umgehend fahndeten mehrere Streifen im Stadtgebiet nach den Tatverdächtigen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

31.01.2021

Frage: Wie gefährlich ist ein Besuch in der Stadt Senden/Iller? Antwort: Für den normalen Bürger sehr gefährlich!
Konsequenz: Wegbleiben!

Permalink