Newsticker
Rund 53.000 Impfdosen in Bayerns Impfzentren weggeworfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Senden: Sendens Märkte verändern ihr Konzept

Senden
07.12.2018

Sendens Märkte verändern ihr Konzept

Das Marktkonzept in Senden wird verändert.

Senden benennt einen seiner jährlichen Märkte um. Beim anderen gab es Widerstand durch den stellvertretenden Bürgermeister. Auch sonst wird viel verändert.

Zweiter Bürgermeister Josef Ölberger wartete nicht lange, um seine Meinung kundzutun: Er verstehe nicht, warum der Josefsmarkt in Frühjahrsmarkt umbenannt werden solle, sagte er. Der Name habe in Bayern Traditionalität, speziell in Senden gebe es mit der Kirche ein gutes Beispiel. Auch viele Bürger heißen noch so – ihn selbst eingeschlossen. Nach Ölbergers engagierter Ansprache nickten einige Stadträte zustimmend und schlossen sich seiner Meinung an: Der Josefsmarkt soll weiterhin so heißen, aus dem Namen Krämermarkt wird jedoch in Zukunft Herbstmarkt. Das hat der Stadtrat inklusive einer neuen Marktsatzung in seiner jüngsten Sitzung beschlossen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.