Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Senden: Unbekannte legen Schweinekopf vor Asylunterkunft

Senden
06.09.2016

Unbekannte legen Schweinekopf vor Asylunterkunft

Das fanden sie wohl lustig: Unbekannte haben am Samstagabend den gegrillten Kopf eines Spanferkels vor einer Flüchtlingsunterkunft in der Römerstraße in Senden abgelegt. Die Polizei ermittelt.
Foto: Ralf Lienert (Symbol)

Unbekannte haben am Samstagabend den gegrillten Kopf eines Spanferkels vor einer Flüchtlingsunterkunft in der Römerstraße in Senden abgelegt. Die Polizei ermittelt.

Das fanden sie wohl lustig: Unbekannte haben am Samstagabend den gegrillten Kopf eines Spanferkels vor einer Flüchtlingsunterkunft in der Römerstraße in Senden abgelegt. In dem Gebäude leben momentan etwa 90 Asylbewerber. Mitarbeiter des vor Ort eingesetzten Sicherheitsdienstes fanden den Schweinekopf, der wohl in der Zeit zwischen 22.15 und 22.40 Uhr hinterlassen wurde. Die Polizei ermittelt. Aktuell werde ausgeschlossen, dass die Fleischreste von einem der Bewohner stammen. Ebenso wie die Tatsache, dass es sich um ein ernst gemeintes „Geschenk“ gehandelt haben könnte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

06.09.2016

Unbekannte legen Schweinekopf vor Asylunterkunft

.

Hoffentlich sind Persolanien von diesem Schwein sicher gestellt,

... kommt die Sau aus der EU ... oder ist diese eingeschleust worden .... deshalb Rübe ab ... ?

Permalink
06.09.2016

Die "unerlaubte Abfallentsorgung" steht im Raum, na.... da wird sich doch was finden lassen wenn das mit der Beleidigung nicht klappt..

Und man nehme die Begebenheit ernst. So ist es richtig. :-)

Permalink
06.09.2016

Ja. Lächerlich die ganze Sache. Und die Polizei kümmert sichauch noch drum. Anscheinend hat sie nichts besseres zu tun.

Permalink