Newsticker
Apotheken können ab 8. Februar Corona-Impfungen anbieten
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Senden: Unfall auf der B28: Bei Senden bildet sich ein kilometerlanger Stau

Senden
01.12.2021

Unfall auf der B28: Bei Senden bildet sich ein kilometerlanger Stau

Auf der B28 bei Senden kommt es am Mittwochabend zu einem Unfall.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Auf der B28 kam es am Mittwochabend zu einem Unfall. Zwischen Senden und der Überleitung zum Dreieck Hittistetten staute sich der Verkehr. Es gab ein medizinisches Problem.

Ein Unfall hat sich am Mittwochabend um kurz nach 19 Uhr auf der B28 bei Senden ereignet. Wie die Polizei in Kempten mitteilt, wurde eine 42-jährige Autofahrerin am Steuer kurz ohnmächtig. Durch den vorübergehenden Kontrollverlust landete sie mit ihrem Wagen in der linken Leitplanke. Da das Auto die linke Spur blockierte, bildete sich schnell ein knapp vier Kilometer langer Stau.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.