Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Senden: Wullenstetter sammeln Unterschriften gegen neue Bebauung in der Herbartstraße

Senden
03.05.2021

Wullenstetter sammeln Unterschriften gegen neue Bebauung in der Herbartstraße

Ingrid Krähling (rechts) übergab Bürgermeisterin Claudia Schäfer-Rudolf die Liste mit 616 Unterschriften.
Foto: Angela Häusler

Plus Die bisherigen Anwohner wehren sich gegen neue Häuser in der Herbartstraße. Mehr als 600 Unterschriften haben sie gesammelt. Warum das wohl nicht reichen wird.

616 Unterschriften haben Gegner des Baugebiets an der Wullenstetter Herbartstraße in den letzten Wochen gesammelt und nun der Sendener Stadtverwaltung übergeben. Stein des Anstoßes sind 11 Bauplätze nördlich der Herbartstraße. Gegen eine Bebauung des Areals gab es schon früher Anwohnerprotest.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren