1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. So lief das Treffen der Bandidos in Ulm

Ulm

17.11.2019

So lief das Treffen der Bandidos in Ulm

So lief das Treffen der Bandidos in Ulm
3 Bilder

Die Bandidos haben in Ulm ihr 20-jähriges Bestehen gefeiert. Wie das Fest der Kuttenträger im Donautal lief.

Draußen sehr viel Polizei, drinnen sehr viele Bandidos: Der zweitgrößte Rockerclub der Welt hat am Samstag im Ulmer Industriegebiet Donautal gefeiert, dass er seit 20 Jahren auch in Deutschland vertreten ist. Gefeiert wurde mit einer Feuershow - die Motorrad-Stuntshow war im Vorfeld wieder abgesagt worden.

Das Bandidos-Chapter Ulm gehörte zu den Gründungschaptern in Deutschland, daher wurde hier gefeiert. (az)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren