Newsticker
Ukraine meldet viele russische Raketenangriffe – angeblich auch aus Belarus
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Spenden: Strampeln für kranke Menschen in Namibia

Spenden
06.06.2013

Strampeln für kranke Menschen in Namibia

Ulmer Verein „Support“ unterstützt Klinik in Afrika mit Benefiz-Radtour. Start ist in Weißenhorn

Weißenhorn/Ulm Noch vor wenigen Jahren gab es anstelle der kleinen Klinik in Otavi, einer Kreisstadt in der Region Otjozondjupa in Namibia, nichts weiter als eine einfache Krankenstation. Heute versorgen dort einheimische Ärzte und Krankenschwestern mithilfe von modernen Geräten die kranken Menschen. Den Ausbau der Krankenstation hat der Ulmer Verein „Support“ ermöglicht. Mit einer Benefiz Radtour am Sonntag, 16. Juni, quer durch den Landkreis Neu-Ulm sollen nun weitere Spenden für das Projekt in Namibia gesammelt werden. Der Erlös wird einer Kinderabteilung in der Otavi-Health-Clinic zugutekommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.