Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Stadtjubiläum erreicht mit Umzug Höhepunkt

23.07.2010

Stadtjubiläum erreicht mit Umzug Höhepunkt

Weißenhorn Die Veranstalter sind sich schon jetzt sicher: Weißenhorn erwartet am kommenden Sonntag einer der größten und schönsten Umzüge im Ländle. Die Vorzeichen stehen jedenfalls gut, dass sie tatsächlich recht behalten und dieser Festumzug, den die Fuggerstadt anlässlich ihres 850-jährigen Jubiläums ausrichtet, zu etwas ganz Besonderem wird.

Historische Gewänder und geschmückte Kutschen

Schon der Blick auf die Teilnehmerliste verrät, dass den Zuschauern am Straßenrand Beachtliches geboten wird. Seltene historische Gewänder werden derzeit abgestaubt, Segways (elektrische Zweiräder) geschmückt, Tänze einstudiert und Kutschen gerichtet.

Es gibt sicher keinen Verein oder Gruppierung in und um Weißenhorn, die derzeit nicht in den regen Umtrieb anlässlich des Stadtjubiläums eingebunden ist. Knapp 90 Gruppen stehen auf der Teilnehmerliste, darunter allein acht Kapellen, die den Takt angeben. Ob Reiter, Fahnenschwinger, Kindergärten, alle werden am Sonntag mit bester Laune durch das "Städtle" ziehen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

"Allein die große Zahl der Mitwirkenden zeigt, dass auch dieser Umzug, wie alle Aktionen zu unserem Jubiläum, ein Gemeinschaftsprojekt ist", freut sich Weißenhorns Bürgermeister Dr. Wolfgang Fendt. "Später einmal, wenn die Mitwirkenden zurückblicken, werden sie stolz sein dabei gewesen zu sein und mitgestaltet zu haben", ist sich Fendt sicher.

Über den neuen Hauptplatz bis zum Festzelt

Los geht der Umzug mit Böllerschüssen der Königlich privilegierten Schützengesellschaft Weißenhorn um 14 Uhr. Danach zieht er sich über den neu gestalteten Hauptplatz in die Kaiser-Karl-Straße, die Nikolaus-Thomann-Straße, die Günzburger Straße, die Hauptstraße wieder über den Hauptplatz in die Memminger Straße, die Schulstraße und die Josef-Holl-Straße bis zum Festzelt an der Hasenwiese.

Im Festzelt unterhält dann die Stadtkapelle Weißenhorn die Umzugsteilnehmer. (reba)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren