1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Start für Fernwärme

Weißenhorn

21.04.2017

Start für Fernwärme

Am Mittwoch werden die ersten Leitungen für die Fernwärme in Weißenhorn verlegt.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Ab Mittwoch werden die ersten Leitungen in der Günzburger Straße verlegt.

Die Verlegung der Fernwärmeleitung geht in die nächste Phase. Am Mittwoch, 26. April, beginnen die Bauarbeiten für die Verlegung der Fernwärmeleitung in der Günzburger Straße im Bereich zwischen dem Kreisverkehr an der Stiftungsklinik und der Ulmer Straße.

Die Arbeiten sind nach Angaben der Verwaltung bis zum 30. Juni vorgesehen. Sie werden als Wanderbaustelle mit einer Vollsperrung der Fahrbahn im direkten Baustellenbereich ausgeführt.

Für diese Baumaßnahme wird die derzeit geltende Einbahnstraßenregelung aufgehoben, sodass die Anlieger je nach Baufortschritt entweder aus nördlicher oder südlicher Richtung her die Günzburger Straße befahren und zu ihrem Grundstück gelangen können.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Im Rahmen der geplanten Vollsperrungen wird die ausführende Baufirma rechtzeitig die jeweils betroffenen Firmen und Anwohner informieren und die Zufahrtsmöglichkeiten konkret besprechen. Fußgänger kommen durch die Baustellen an der Günzburger Straße. Während der Bauzeit werden die Autofahrer über die Kaiser-Karl-Straße umgeleitet.

Die Stadt Weißenhorn teilt mit, dass wegen der Arbeiten und Umleitungen sowohl in der Günzburger Straße als auch in der Kaiser-Karl-Straße Halteverbot gilt. Entsprechende Schilder mit Hinweisen werden aufgestellt. (az)

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
37806717.JPEG
Ulm/Neu-Ulm

Abgezockt bei Kartenzahlung? Polizei ermittelt im Rotlichtmilieu

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket