Newsticker
Ethikrat-Mitglied spricht sich gegen allgemeine Impfpflicht aus
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Straß: Kombinierte Klassen in Straß?

Straß
12.05.2016

Kombinierte Klassen in Straß?

Ein Lehrer für zwei Grundschul-Jahrgänge ist keine Seltenheit.

Ob jüngere mit älteren Kindern an der Anton-Miller-Grundschule unterrichtet werden, prüft das Schulamt derzeit. Das verunsichert manche Eltern.

Unter manchen Eltern, die ihre Kinder tagtäglich zur Straßer Anton-Miller-Grundschule bringen, herrscht Verunsicherung. Ihnen kam zu Ohren, dass im Schuljahr 2016/2017 erstmals jahrgangskombinierte Klassen eingeführt werden sollen. Sprich: Schüler der ersten und der zweiten sowie der dritten und der vierten Klassen werden zusammengefasst und gemeinsam unterrichtet. Während die Eltern befürchten, dass ihre Kinder dadurch einen Nachteil, oder die Lehrer mit der Situation überfordert sein könnten, zeigt sich das Schulamt ganz entspannt – das hat mehrere Gründe.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.