1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. TSV Pfuhl liefert Gala-Vorstellung

Neu-Ulm

01.12.2014

TSV Pfuhl liefert Gala-Vorstellung

Copy%20of%20_AYA6336.tif
3 Bilder
Wie viel Abwechslung der TSV Pfuhl in seinen Abteilungen zu bieten hat, wurde bei den diversen Vorführungen bei der Sport-Gala mehr als deutlich.

Verein feiert sein 120-jähriges Bestehen mit einer beeindruckenden Show seiner Abteilungen

Der TSV Pfuhl hat mit einer fulminanten Sportgala zum 120-jährigen Bestehen eine beeindruckende Vorstellung des derzeitigen Könnens seiner einzelnen Abteilungen geboten. In der bis zum letzten Platz besetzten Dreifachhalle beim Schul- und Sportzentrum mit viel Prominenz aus Politik und Sport waren die Zuschauer von allen Darbietungen hellauf begeistert.

In einer bunten, in brillanter Weise dargebotenen Programmfolge konnten sich die Turner wieder in besonderer Weise hervor heben. Angefangen von den Jüngsten bis zu den Aktiven und Senioren war alles aufgeboten, von Tanzen, gymnastischen Formen bis hin zum Geräteturnen. Die Stars an den Geräten waren die Bundesligaturnerin aus Ulm, Nathalie Wolfgang am Schwebebalken sowie der litauische Olympiaturner Rocas Guscinas, der Scorepunktesammler schlechthin in der Pfuhler Turnriege, an Reck und Barren. Darüber hinaus überzeugten die Cheereleader mit ihren dreistöckigen Pyramiden. Sie gehören in Deutschland zu den Besten.

Im weiteren Programm sprudelte es aus den verschiedenen Abteilungen heraus nur so an bestechenden Ideen und gekonnten Einsätzen. Diese und wurden jeweils mit rauschendem Beifall belohnt. Volleyballer und Badmintonspieler demonstrierten ihre Sportart ebenso begeisternd wie die Tischtennisspieler Andi Brandt und Weltklassespieler Dimitri Mazunow (derzeit für Staig spielend). Die Tanzsportabteilung führte mit Rhythmus und Grazie mit einer großen Anzahl an Paaren einen bunten Reigen von Lateinamerikanischen- und Standardtänzen vor. Fußballer und Turner hatten eine „Wetten dass – Idee!“ auf Lager. Bei Riesenfelgen Tore schießen, sieht man nicht alle Tage.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
KAYA5113.JPG
Ulm

Frau mit Kinderwagen wird von Männern begrapscht

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden