Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Talentförderung: Top-Ergebnisse bei „Jugend musiziert“

Talentförderung
30.01.2018

Top-Ergebnisse bei „Jugend musiziert“

Ein selten gespieltes Instrument beim Wettbewerb „Jugend musiziert“: das Hackbrett. Leonie Jooß kam mit ihrer Fertigkeit eine Runde weiter.
Foto: Dagmar Hub

Bei den Regionalwettbewerben qualifizieren sich viele für den Landesentscheid

Am Wochenende ging der regionale Teil des bundesweiten Nachwuchswettbewerbs „Jugend musiziert“ sowohl in Neu-Ulm als auch in Ulm über die Bühne (wir berichteten); beide Städte kooperierten in einzelnen Instrumenten-Sparten. Eine ganze Reihe von Schülern freute sich über Spitzenergebnisse, etliche dürfen zu den Landeswettbewerben reisen, die für Bayern vom 23. bis 27. März in Regensburg, für Baden-Württemberg am Wochenende davor in Bietigheim-Bissingen und Meckenbeuren, ausgetragen werden. Hier die Ergebnisse der Erstpreisträger.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.