1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Teurer Sportwagen rutscht unter Leitplanke durch

Vöhringen

13.06.2018

Teurer Sportwagen rutscht unter Leitplanke durch

Auf der A7 bei Vöhringen hat sich ein Unfall mit einem schnellen Sportwagen ereignet. 
Bild: Symbolfoto Alexander Kaya

Bei Starkregen war ein 49-Jährger am Dienstagabend viel zu schnell mit seinem hochmotorisierten Fahrzeug auf der A7 unterwegs.

Bei starkem Regen ist auf der Autobahn 7 bei Vöhringen am Dienstagabend ein Unfall mit einem teuren Sportwagen passiert. Wie die Polizei mitteilt, passte ein 49-jähriger Mann mit seinem hochmotorisierten Auto die Geschwindigkeit nicht an die Witterungsverhältnisse und geriet dadurch ins Schleudern. Dabei prallte er zunächst gegen die Schutzplanke. Diese wurde wegen der sportlich-flachen Karosserie des Wagens ausgehebelt und das Auto rutschte darunter hindurch. Nach einigen Metern kam es auf dem Grünstreifen zum Stehen. Der Fahrer blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt. Der Sachschaden fiel allerdings wegen der beschädigten Leitplanke sehr hoch aus: Die Polizei schätzt ihn auf etwa 200000 Euro. (az)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Nordholz1.tif
Landkreis

Was es mit diesen Hügeln auf sich hat

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen