Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Tunnelbau: Die ICE-Riesen-Baustelle nähert sich der Ulmer Innenstadt

Tunnelbau
16.03.2015

Die ICE-Riesen-Baustelle nähert sich der Ulmer Innenstadt

Die Baustelle für den Bahntunnel zwischen Dornstadt und Ulm nähert sich dem Lehrer Tal. Dieses Luftbild zeigt das Areal zwischen B10 und Lehrer-Tal-Weg.
Foto: Arnim Kilgus, Bahnprojekt Stuttgart-Ulm

Die Arbeiten am Tunnel für die ICE-Neubaustrecke Wendlingen-Ulm erreichen die Siedlung im Lehrer Tal. Mit nächtlichen Sprengungen an der Strecke soll deshalb erst mal Schluss sein.

Vor einem Dreivierteljahr legten die Bergleute bei Dornstadt los. Seither gruben sie sich mit Spezialbaggern und anderem schweren Gerät mehrere Tausend Meter weit durch die Erde. Die Arbeiten am Albabstiegstunnel auf der ICE-Neubaustrecke Wendlingen-Ulm kommen unübersehbar voran. Zwischen B10 und Lehrer-Tal-Weg wächst die Riesenbaustelle Tag für Tag. Jetzt erreicht die Bahntochter DB Projekt Stuttgart-Ulm die Siedlung im Lehrer Tal. Hier geht es unter den Wohnhäusern durch. Deshalb ist besonders behutsames Vorgehen gefordert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.