Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: 14-Jährige an Halloween vergewaltigt: Die fünf Angeklagten schweigen

Ulm
09.07.2020

14-Jährige an Halloween vergewaltigt: Die fünf Angeklagten schweigen

Fünf junge Männer sollen ein Mädchen an Halloween 2019 immer wieder vergewaltigt haben. Nun stehen sie in Ulm vor Gericht.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Plus Junge Männer sollen in der Halloween-Nacht 2019 eine 14-Jährige betäubt und vergewaltigt haben. Am ersten Prozesstag wollen sie sich nicht äußern.

Fünf junge Männer sollen eine 14-Jährige an Halloween betäubt und vergewaltigt haben - zu Beginn des Prozesses um die mutmaßliche Gruppenvergewaltigung haben sie vor dem Landgericht Ulm geschwiegen. Die Angeklagten wollten am Donnerstag weder zur Tat noch zu ihren Lebensläufen Angaben machen. Die Verhandlung endete nach kurzer Zeit und soll am 20. Juli fortgesetzt werden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.