Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: 50-jähriger Mann wird in Ulm vermisst

Ulm
23.11.2016

50-jähriger Mann wird in Ulm vermisst

Die Polizei sucht intensiv nach einem 50-jährigen Ulmer, der seit Montag vermisst wird. Im Einsatz war auch ein Hubschrauber.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

In Ulm wird seit Montag ein 50-jähriger Mann vermisst. Die Polizei sucht seither mit einem Großaufgebot nach ihm. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz.

Der Vermisste hat am Sonntagabend seine Wohnung in der Ulmer Innenstadt mit unbekanntem Ziel verlassen. Er verließ seine Wohnung ohne Fahrzeug und ohne Gepäck. Seitdem fehlt von ihm jede Spur. Angehörige meldeten den 50-Jährigen am Montag vermisst. Die Polizei leitete umfangreiche Suchmaßnahmen ein und schließt nicht aus, dass sich der Vermisste in hilfloser Lage befindet. Trotz intensiver Suche mit Hubschrauber, Spürhunden und Booten auf der Donau hat die Polizei ihn auch bis Mittwochmittag noch nicht gefunden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.