Newsticker
USA halten an Corona-Einreisesperre für Europäer fest
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Anklage nach Beil-Attacke in Flüchtlingsheim

Ulm
30.06.2016

Anklage nach Beil-Attacke in Flüchtlingsheim

Symbolbild
Foto: Maximilian Czysz

Ein 47-jähriger Asylbewerber soll mit einem Beil auf einen Mitbewohner losgegangen sein. Er selbst bestreitet einen Angriff.

Gegen einen 47 Jahre alten Asylbewerber aus Albanien hat die Staatsanwaltschaft Ulm jetzt Anklage wegen versuchten Totschlags erhoben. Am 20. März soll er nach einem Streit mit Mitbewohnern ein Fleischerhackbeil geholt und damit mehrfach in Richtung des Kopfes seines Kontrahenten geschlagen haben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.