Newsticker
Bund und Länder planen Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte - Scholz für allgemeine Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Bauarbeiten im Albabstiegtunnel bei Ulm beginnen

Ulm
24.06.2014

Bauarbeiten im Albabstiegtunnel bei Ulm beginnen

Mit schwerem Gerät wird das Gestein im Albabstiegstunnel zwischen Dornstadt und Ulm abgetragen. Wo selbst der Tunnelbagger nicht weiter kommt, setzen die Arbeiter Sprengstoff ein. 2018 soll der Tunnel fertig sein.
3 Bilder
Mit schwerem Gerät wird das Gestein im Albabstiegstunnel zwischen Dornstadt und Ulm abgetragen. Wo selbst der Tunnelbagger nicht weiter kommt, setzen die Arbeiter Sprengstoff ein. 2018 soll der Tunnel fertig sein.
Foto: Alexander Kaya

In den 5,9 Kilometer langen Röhren zwischen Dornstadt und Ulm fangen die Arbeiten jetzt richtig an. Doch bis dort Schnellzüge durchrauschen können, vergehen noch Jahre.

Zwei Jahre nach dem symbolischen Spatenstich für die ICE-Neubaustrecke Ulm – Wendlingen legen die Bergleute im Albabstiegstunnel nun richtig los. Mit Spezialbaggern und anderem schweren Gerät graben sie sich von Dornstadt aus Richtung Ulm und tragen 1,4 Millionen Kubikmeter Erde und Stein ab – und wo der Bagger nicht weiterkommt, setzen sie Sprengstoff ein.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.