Newsticker
RKI meldet 10.696 Corona-Neuinfektionen und 115 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm/Berghülen: 72-jähriger Radler stirbt auf einer Tour im Alb-Donau-Kreis

Ulm/Berghülen
08.09.2021

72-jähriger Radler stirbt auf einer Tour im Alb-Donau-Kreis

Bei einer Fahrradtour im Alb-Donau-Kreis ist ein 72-jähriger Mann gestorben.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Bei einer Fahrradtour im Alb-Donau-Kreis ist ein Mann ums Leben gekommen. Die Polizei geht davon aus, dass der 72-Jährige eine akute Gesundheitsstörung erlitt.

Während einer Radtour ist am Dienstag bei Berghülen im Alb-Donau-Kreis ein Mann gestorben. Gegen 15 Uhr war der 72-Jährige mit einem Bekannten auf der Fahrt von Bermaringen in Richtung Treffensbuch. Unterwegs erlitt der Radler offenbar eine akute Gesundheitsstörung. Er stürzte mit seinem Rad während der Fahrt bergauf.

Tod eines Radlers: Rettungskräfte können den Mann nicht wiederbeleben

Der Begleiter verständigte sofort den Rettungsdienst. Alle Versuche, den Senior wiederzubeleben, scheiterten. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der Tod eine Folge der gesundheitlichen Beeinträchtigung war. Zusammen mit einem Notfallseelsorger machten sich Polizeibeamte auf den schweren Weg, die Angehörigen über den Tod des 72-Jährigen zu informieren. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.