Newsticker
RKI meldet 27.836 Neuinfektionen und 81 Todesfälle - Inzidenz bei 441,9
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Blut geht vor Liebe

Ulm
23.09.2016

Blut geht vor Liebe

Aus dem netten Abend wird nichts: (von links) Simon Rossa, Claudia Steiner und Simon Fleischacker.
Foto: Dagmar Hub

Die Junge Ulmer Bühne zeigt „Waisen“: ein aufwühlendes Stück über Familie und Gefühle, das auch die Darsteller sichtlich mitnimmt.

Ein starkes Stück. Eines, nach dessen Ende man nicht nach Hause gehen und sich ins Bett legen kann, auch wenn morgens der Wecker klingeln wird. Für die Junge Ulmer Bühne (JUB) macht die russische Regisseurin Anastasia Kuznetsova im Theaterhaus am Kuhberg aus dem 2009 in Birmingham uraufgeführten Psychothriller des englischen Dramatikers Dennis Kelly einen Abend, der in den Grundfragen menschlichen Seins wühlt und an dessen Ende Schauspielerin Claudia Steiner so tief in der Verzweiflung ihrer Rolle lebt, dass ihr sie den Applaus nur tränenüberströmt entgegennehmen kann.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.