Newsticker
Schweden beantragt Nato-Beitritt – Ukrainische Truppen melden Erfolge
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Bosch Rexroth im Ulmer Science Park wächst

Ulm
06.11.2019

Bosch Rexroth im Ulmer Science Park wächst

Beim Spatenstich für die Standorterweiterung: Vertreter der Stadt Ulm und von Bosch Rexroth .
Foto: Bosch Rexroth

Unternehmen schafft mit Millioneninvestition mehr Platz für Zukunftsthemen und bis zu 250 Arbeitsplätze.

Im Juni diesen Jahres eröffnete Bosch Rexroth auf dem Eselsberg in der Lise-Meitner-Straße sein Kunden- und Innovationszentrum auf dem Nachbargelände in einem bestehenden Gebäude. Nun hat das Unternehmen den Startschuss zum weiteren Ausbau am Standort Ulm gegeben. Gemeinsam mit dem Ulmer Oberbürgermeister Gunter Czisch und dem Geschäftsführer der Projektentwicklungsgesellschaft Ulm, Christian Bried, setzte der Vorstand von Bosch Rexroth den Spatenstich für einen Erweiterungsbau. Bauherr des Gebäudes ist die Projektentwicklungsgesellschaft Ulm (PEG). Kosten: 20 Millionen Euro. Zusammen mit dem Erweiterungsbau entstehe ein campusartiger Charakter. Der Spezialist für Antriebs- und Steuerungstechnik plant in Ulm zukünftig rund 250 Mitarbeiter zu beschäftigen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.