Newsticker
Deutschland beschließt einheitliche Regeln für die Einreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Corona: Die Mutationen sind in Ulm schon in der Mehrheit

Ulm
16.03.2021

Corona: Die Mutationen sind in Ulm schon in der Mehrheit

Ein Forscher zeigt, wie ein PCR-Test für die Analyse und Untersuchung auf Mutationen des Coronavirus vorbereitet wird.
Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Plus Am Universitätsklinikum Ulm werden alle Corona-Patient hinsichtlich Virusmutationen untersucht. Das Ergebnis bestätigt, was Experten befürchtet haben.

Drei veränderte Varianten des ursprünglichen Coronavirus bereiten derzeit Virologen Sorgen. Vor allem die britische Mutante B.1.1.7 soll sich besonders schnell verbreiten. Das bestätigen jetzt auch Ergebnisse der Uniklinik in Ulm.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren