Newsticker
Deutschland erleichtert ab Sonntag Einreisen für weitere Bürger aus Nicht-EU-Ländern
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Das Roxy hofft jetzt auf eine gute Biergarten-Saison

Ulm
06.07.2020

Das Roxy hofft jetzt auf eine gute Biergarten-Saison

Geschäftsführer Christian Grupp (links) und Programmleiter Michael Mutschler bauen stark auf die Einnahmen durch den Roxy-Biergarten.
Foto: Veronika Lintner

Plus Das Ulmer Kultur-Zentrum Ulm verbucht in der Corona-Krise herbe finanzielle Verluste. Der Biergarten-Sommer weckt aber vorsichtige Hoffnungen.

Die Zahl ist so stattlich wie bedrückend: Fast 100 Veranstaltungen musste das Ulmer Kulturzentrum Roxy seit Mitte März verschieben oder absagen. „Eine handvoll Termine mussten wir nun schon zum zweiten Mal verschieben“, erklärt Henning Reinholz. Es ist etwas still geworden um das Roxy. Und trotzdem hat das Roxy zu einer Pressekonferenz eingeladen: Der Geschäftsführer Christian Grupp, Programmleiter Michael Mutschler und Pressesprecher Reinholz, ziehen Corona-Bilanz – und versprechen Lichtblicke für diesen Sommer.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.