Newsticker
40 Länder treffen sich zu Wiederaufbau-Konferenz für die Ukraine
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Die neuen Lichter der Weihnachtswelt

Ulm
28.11.2017

Die neuen Lichter der Weihnachtswelt

Neu ist auch der Verkaufsstand der Brauerei Gold Ochsen.
3 Bilder
Neu ist auch der Verkaufsstand der Brauerei Gold Ochsen.

Der gestern eröffnete Budenzauber auf dem Münsterplatz bietet neben Klassikern wie Wurst und Glühwein auch Überraschendes. Was die Besucher der 130 Stände erwartet.

Terroristen sollen die Steine abhalten, die vor dem Eingang zum Weihnachtsmarkt am Münstertor stehen. Die Anwesenheit der mächtigen Quader hat jedoch einen erfreulicheren Nebeneffekt. Als Teil des Nebelbrunnens werden sie im Sommer mit Wasser besprüht. Auf dem durch die Lastersperre frei gewordenen Fleckchen am südlichen Münsterplatz eröffnete der Ulmer Gastronom Christian Becker (Stadthaus, Becker‘s) jetzt die urige Gastwirtschaft „Zur Ente“. Nomen es Omen: Ab 18 Uhr werden nach Reservierung in der beheizten Bude gebratene Vögel serviert. Vor 18 Uhr kann man sich hier auch ohne Reservierung aufwärmen. Zwar ohne Ente aber mit Glühwein.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.