Newsticker
NRW-CDU wählt Hendrik Wüst zum neuen Parteichef
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Ein Stück Auenland in Ulm mit Billy Boyd und der "Philharmonie des Auenlands"

Ulm
04.03.2020

Ein Stück Auenland in Ulm mit Billy Boyd und der "Philharmonie des Auenlands"

„Herr der Ringe“ gibt es auch in der Konzert-Version: Im CCU war Billy Boyd mit dabei – der echte Hollywood-Pippin (hier mit dunkler Gitarre).
Foto: Stefan Kuemmritz

Beim „Herr der Ringe“-Konzert singt und spielt ein echter Hollywood-Hobbit im CCU. Nur der angekündigte Sky du Mont fehlt.

Märchenland im Congress-Centrum Ulm: Das Publikum im – nicht voll besetzten – Saal des CCU wurde am Montagabend in die Fantasiewelt des Schriftstellers John Ronald Reuel Tolkien entführt und fühlte sich von der Musik zu den beiden Filmtrilogien „Der Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“ rundum verzaubert. Es konnte hier zwei Stunden lang in die Geheimnisse von Mittelerde, des Auenlandes sowie der Hobbits, Elben, Zwerge, Orks, Trolle und Zauberer eintauchen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.