Newsticker
Habeck: Ministerien erst Thema am Ende von Ampel-Gesprächen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Eine Tankstelle, viele Energiesorten

Ulm
18.05.2014

Eine Tankstelle, viele Energiesorten

Wasserstoffbetankung könnte die Zukunft gehören.
Foto: Total

Wirtschaft Im Ulmer Norden soll in Zukunft nicht nur Wasserstoff verkauft werden

Ulm Der Mineralölkonzern Total plant eine Großtankstelle im Ulmer Norden. Wie einer den Fraktionen des Ulmer Gemeinderats vorliegenden Präsentation der Firma zu entnehmen ist, soll eine „Multienergiestation“ an der neuen Ausfahrt der Autobahn 8 Ulm-Nord entstehen. Unter anderem ist auch eine Wasserstoff-Betankungsanlage geplant. Gefördert werden soll die Investition über eine Initiative des Bundesverkehrsministerium, die zum Ziel hat, bis 2015 ein funktionstüchtiges Netz aus Wasserstofftankstellen zu errichten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.