Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm/Erbach: Junge Frau auf Feldweg mit Pistole bedroht

Ulm/Erbach
29.07.2018

Junge Frau auf Feldweg mit Pistole bedroht

Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass es sich bei der Pistole um eine Schreckschusswaffe handelte.
Foto: Michael Möller, Fotolia

Nach Beleidigungen zück junger Mann eine Waffe.

Am frühen Sonntagmorgen wurde auf einem Feldweg bei Erbach-Donaurieden eine 24-jährige Frau von einem 20-jährigen Mann erst beleidigt und dann mit einer Pistole bedroht. Die hinzugerufene Polizei konnte den Mann festnehmen und die Waffe sicherstellen. Die bedrohte Frau wurde hierbei nicht verletzt, gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass es sich bei der Pistole um eine Schreckschusswaffe handelte. (az)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.