Newsticker
USA heben Reisestopp für Geimpfte aus EU bald auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm/Erbach/Stuttgart: Bestürzung über Anschlag auf Roma-Familie in Erbach

Ulm/Erbach/Stuttgart
11.06.2019

Bestürzung über Anschlag auf Roma-Familie in Erbach

Die Polizei sucht nach Zeugen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Unbekannte hatten eine Fackel in Richtung des Wohnwagens der Roma-Familie geworfen. Die Polizei geht von einem rassistisch motivieren Angriff aus.

Zunächst hatte die Polizei von einer Aktion gesprochen, bei der Durchreisende aus Frankreich erschreckt worden seien. Inzwischen gehen die Behörden von einer fremdenfeindlichen Tat aus: Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag, 25. Mai, um kurz nach 23 Uhr eine brennende Fackel aus einem fahrenden Auto geworfen. Diese blieb in geringer Entfernung zum Wohnwagen einer Roma-Familie aus Frankreich liegen, die auf einer Wiese an der Werdensteinstraße am Ortsrand von Erbach-Dellmensingen Halt gemacht hatte. Verängstigt verständigte die Roma-Familie die Polizei.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.