Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Erinnerungen: Magische Momente unterm Dach des Ulmer Zelts

Ulm
27.04.2020

Erinnerungen: Magische Momente unterm Dach des Ulmer Zelts

Wohl die schrillste Band, die je im Ulmer Zelt auftrat: Die Leningrad Cowboys mit ihren fantastischen Frisuren und heißem Rock
Foto: Stefan Kuemmritz

Plus Das Ulmer Zelt fällt aus – zum ersten Mal in seiner gut 30-jährigen Geschichte. Unser Autor blickt zurück auf viele Sommer voller Stars.

Seit 1987 stand das Ulmer Zelt Jahr für Jahr in der Ulmer Friedrichsau. Keine Hitzewelle, keine Regenmassen, keine Fußball-Europa- oder Weltmeisterschaft, kein Ruder-Cup konnte den Betrieb aus der Bahn werfen – es musste erst die Corona-Pandemie kommen, die jetzt einen Strich durch alle Rechnungen gemacht hat. Der Schaden ist so groß, dass das komplette Programm mit mehr als 60 Hauptveranstaltungen, Flohmarkt, Kinderspielwiese und Biergarten abgesagt werden musste. Damit fehlt dieses Jahr ein wesentlicher Teil des Ulmer Kulturprogramms, ein Höhepunkt, der immer Tausende Menschen auch von weiter her angelockt hatte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.