Newsticker
RKI: 17.419 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 103,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Gegen den Krebs in Gedenken an Valentina

Ulm
31.07.2018

Gegen den Krebs in Gedenken an Valentina

Die Stiftung Valentina übergibt Chemo-Geräte an Kinderklinik (von links):  Dr. Fabian von Scheidt, Claudia Kretschmer (Erich und Else Zeiß Stiftung), Kerstin Thiele (Ernst Prost Stiftung), Robert Kagerbauer (TOMTEC), Prof. Christian Apitz, Prof. Daniel Steinbach, Elfriede Kretschmer (Erich und Else Zeiß Stiftung), Kurt, Renate und Isabel Peter.
2 Bilder
Die Stiftung Valentina übergibt Chemo-Geräte an Kinderklinik (von links):  Dr. Fabian von Scheidt, Claudia Kretschmer (Erich und Else Zeiß Stiftung), Kerstin Thiele (Ernst Prost Stiftung), Robert Kagerbauer (TOMTEC), Prof. Christian Apitz, Prof. Daniel Steinbach, Elfriede Kretschmer (Erich und Else Zeiß Stiftung), Kurt, Renate und Isabel Peter.
Foto: Alexander Kaya

Stiftung der Familie des Krebs-Opfers Valentina sammelt mit Online-Kampagne 65000 Euro für lebensrettendes Gerät.

Der letzte Wunsch von Valentina Peter war es, noch einmal ins Schwimmbad zu gehen. Unterwasser-Bilder eines lachenden, kahlköpfigen Mädchens mit Taucherbrille zeugen davon, dass es der 13-Jährigen gelungen ist. Zwei Wochen später, am 9. April 2016 war sie tot. Das fröhliche Mädchen aus Wangen im Allgäu war knapp zwölf Jahre als sie die Diagnose Knochentumor erhielt. „Dass es das Schlimmste ist, sein eigenes Kind zu verlieren, muss ich niemanden erzählen“, sagt ihr Vater Kurt Peter. „Ich will lieber dokumentieren, dass es auch unglaublich schöne Momente trotz Krebs gibt.“ Denn die langsam sterbende Valentina habe um die Schönheit eines jeden Moments bis zu ihrem letzten Tag gekämpft.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren