Newsticker
CSU-Generalsekretär Blume schwört Union auf Oppositionsarbeit ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Geldautomat in Ulm gesprengt

Ulm
24.06.2019

Geldautomat in Ulm gesprengt

„Außer Betrieb“ stand am Montag im abgesperrten Vorzimmer zur Schalterhalle, in der die Automaten stehen. Ein bekannter Geldautomaten-Dienstleister kümmerte sich derzeil um den offensichtlich beschädigten Geldautomat.
Foto: Helmstädter

Polizei fahndet nach zwei Männern. Offenbar ging der Raub in der Commerzbank aber schief.

Rabiate Methoden: Nach Polizeiangaben versuchten Unbekannte in der Nacht auf Sonntag einen Geldautomaten in der Neuen Straße zu sprengen. Gegen 3.15 Uhr hebelten Unbekannte demnach die Tür an einer Bank auf und gelangten ins Innere. Einsatzkräfte der Polizei waren kurze Zeit später vor Ort. Die Täter waren bereits unerkannt geflüchtet. Beute machten sie wohl keine. Die Polizei fahndete mit starken Kräften nach den beiden Unbekannten. Auch die Feuerwehr war vor Ort.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.