Newsticker
Intensiv-Mediziner: Intensivstationen brauchen Inzidenz von unter 200 zur Entlastung
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Glanz, Glamour und Gänsehaut bei der „Charity Night“

Ulm
14.11.2016

Glanz, Glamour und Gänsehaut bei der „Charity Night“

Die Sportfreunde Stiller zählten zu den umjubelten Stargästen des Abends im Ulmer CCU.
Foto: Markus Horn

Sportfreunde Stiller, Mark Forster, Sonya Kraus: Zur „Charity Night“ von Radio 7 kamen wieder zahlreiche Prominente nach Ulm - und finanzkräftige Spender.

Den bewegendsten Moment erleben die 520 Besucher der „Radio 7 Charity Night“ am Samstagabend in Ulm weder mit Moderatorin Sonya Kraus noch mit den Sportfreunden Stiller oder der Prenzelschwäbin Bärbel Stolz. Auch nicht mit den Kalbsstelzen, die 48 Stunden im Ganzen gegart wurden. Ganz still wird es während der großen Gala- und Ballnacht im großen Saal des Congress Centrums Ulm (CCU), als Bilder aus der Palliativstation des Uniklinikums Ulm gezeigt werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.